Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator

Basiskurs Medienbildung 5. Klasse

In den 5. Klassen wird mit Einführung der neuen Bildungspläne (2016) in der 5. Klasse ein "Basisikurs Medienbildung" durchgeführt.

Typ: PDF
Elternbrief Basiskurs Medienbildung 5. Klasse
Letzte Änderung: 04.03.2020 | Grösse: 25 kb | Typ: PDF

Die Medienbildung ist spiralcurricular und fächerintegrativ verankert. Ein Basiskurs Medienbildung in Klasse 5 soll zusätzlich die Medienkompetenz fördern und für alle Schülerinnen und Schüler einheitliche Voraussetzungen für eine spätere Medienbildung schaffen.

Die Schulen entscheiden individuell über die Durchführungsart des Basiskurses. 

Im Schuljahr 2019/20 beginnen die Klassenlehrer und Co-Klassenlehrer der 5. Klassen bis zu den Osterferien mit den Themen:

Grundlagen digitaler Medienarbeit (ca. 2 Schulstunden)

  •  Grundlagen Betriebssystem, v.a. schulspezifisch
  •  Arbeiten mit dem Explorer, Tastatur, Desktop
  •  Regeln und Räume
  • Anmeldename und Passwort

Mediengesellschaft(ca. 3 Schulstunden)

  • Netikette und Cybermobbing
  • Mediennutzung im Alltag
  • Spaß und Sucht

Information undWissen (ca. 2 Schulstunden)

  • Internetbrowser
  • Suchmaschinen
  • Inhalte / Grafiken aus dem Internet verwenden
  • Lesezeichen
  • Mit Suchergebnissen umgehen
  • Mindmaps

Nach den Osterferien übernimmt die Beauftragte für den Basiskurs Medienbildung, Frau Wiethoff, an jeweils drei Vormittagen die Klassen zu den Themen:

  • Textbearbeitung
  • Bildbearbeitung (Bildretusche, Perspektive und Licht)
  • Präsentationssoftware (Farbe und Schrift)
  • Grundbegriffe Hard- und Software
  • Urheberrecht, Datenschutz, private und öffentliche Daten
  • Email, Whatsapp
  • Gefahren im Netz

Zuletzt aktualisiert am: 04.03.2020
Autor: Wiethoff

Ende Inhaltsbereich



Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Konstanz
info@avh-konstanz.de
http://www.humboldt-konstanz.de/schule/00795/00874/index.html?lang=de