Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator

Basiskurs Medienbildung 5. Klasse

In den 5. Klassen wird mit Einführung der neuen Bildungspläne (2016) in der 5. Klasse ein "Basisikurs Medienbildung" durchgeführt.

Die Medienbildung ist spiralcurricular und fächerintegrativ verankert. Ein Basiskurs Medienbildung in Klasse 5 soll zusätzlich die Medienkompetenz fördern und für alle Schülerinnen und Schüler einheitliche Voraussetzungen für eine spätere Medienbildung schaffen.

Die Schulen entscheiden individuell über die Durchführungsart des Basiskurses. 

Im Schuljahr 2017/18 beginnen die Klassenlehrer und Co-Klassenlehrer der 5. Klassen bis zu den Osterferien mit den Themen:

Grundlagen digitaler Medienarbeit (ca. 2 Schulstunden)

  •  Grundlagen Betriebssystem, v.a. schulspezifisch
  •  Arbeiten mit dem Explorer, Tastatur, Desktop
  •  Regeln und Räume
  • Anmeldename und Passwort

Mediengesellschaft(ca. 3 Schulstunden)

  • Netikette und Cybermobbing
  • Mediennutzung im Alltag
  • Spaß und Sucht

Information undWissen (ca. 2 Schulstunden)

  • Internetbrowser
  • Suchmaschinen
  • Inhalte / Grafiken aus dem Internet verwenden
  • Lesezeichen
  • Mit Suchergebnissen umgehen
  • Mindmaps

Nach den Osterferien übernimmt die Beauftragte für den Basiskurs Medienbildung, Frau Wiethoff, an jeweils drei Vormittagen die Klassen zu den Themen:

  • Textbearbeitung
  • Bildbearbeitung (Bildretusche, Perspektive und Licht)
  • Präsentationssoftware (Farbe und Schrift)
  • Grundbegriffe Hard- und Software
  • Urheberrecht, Datenschutz, private und öffentliche Daten
  • Email, Whatsapp
  • Gefahren im Netz

Zuletzt aktualisiert am: 15.06.2018
Autor: Wiethoff

Ende Inhaltsbereich



Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Konstanz
info@avh-konstanz.de
http://www.humboldt-konstanz.de/schule/00795/00874/index.html?lang=de