Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator

Biologie, Naturphänomene und Technik (BNT)

Mit dem Schuljahr 2016/2017 tritt ein neuer Bildungsplan in Kraft, der vorsieht, die Fächer Biologie, Naturphänomene und Technik in den Klassenstufen fünf und sechs im Fächerverbund BNT zu unterrichten.

Am Alexander – von – Humboldt – Gymnasium behalten wir das bewährte Unterrichtsformat der Fächer Biologie und Naturphänomene bei. Die SchülerInnen haben in den Klassenstufen 5 und 6 jeweils zwei Stunden Biologie (B) und eine Stunde Naturphänomene und Technik (NT).
Intention des NT – Teils ist es, die SchülerInnen an naturwissenschaftliche Arbeits –und Denkweisen aus den Bereichen Biologie, Chemie und Physik heranzuführen. Im Mittelpunkt steht das Experimentieren, genaues Beobachten und Beschreiben.
Was brennt in der Kerzenflamme? Wie überlebt der Fisch im zugefrorenen Teich? Wieso geht ein tonnenschweres Schiff aus Stahl nicht unter ……
Diese Dinge gilt es zu entdecken und erforschen.
Unsere jüngsten Forscher gehen diesen und vielen weiteren Problemstellungen auf den Grund. Dabei werden die Antworten durch eine Vielzahl von Experimenten gefunden und so naturwissenschaftliche Erkenntnisse gewonnen.
Unser Umfeld im alltäglichen Leben birgt vielerlei Naturphänomene, welche wir im Unterricht genauer unter die Lupe nehmen. Dabei bilden die drei Bereiche Materialien trennen – Umwelt schützen, Wasser – ein lebenswichtiger Stoff und Energie effizient nutzen die thematischen Schwerpunkte des Fachs Naturphänomene und Technik.
Thematische Schwerpunkte in Biologie liegen auf dem Kennenlernen der Wirbeltiergruppen, wirbellosen Tieren und Pflanzen.

Zuletzt aktualisiert am: 27.10.2016
Autor: S. Bregenzer

Ende Inhaltsbereich



Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Konstanz
info@avh-konstanz.de
http://www.humboldt-konstanz.de/faecher/00314/index.html?lang=de