Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator

Austausch

Schülerinnen und Schüler am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium haben mehrere Möglichkeiten, an einem Schüleraustausch mit Frankreich teilzunehmen.

  • In der Klasse 8 in G8 führen wir einen Austausch mit dem „Collège international" in Fontainebleau (60 km südöstlich von Paris) durch. Eine Gruppe aus unserer Schule reist für 10 Tage nach Fontainebleau, der Gegenbesuch erfolgt in der Regel im Frühjahr (April/Mai).
  • Ältere Schüler können in der 10. Klasse in G8 am  Austausch mit dem „Lycée François Ier" in Fontainebleau teilnehmen. Auch hier dauert der Aufenthalt jeweils zehn Tage.

Besonders interessierte Schülerinnen und Schüler, die ihre Sprachkenntnisse nachhaltig vertiefen wollen, können sich zudem für einen individuellen Schüleraustausch mit Frankreich bewerben. Dabei verbringt ein deutscher Schüler  vierzehn Tage oder auch zwei bis drei Monate in einer Gastfamilie in Frankreich und nimmt dabei am Schul- und Familienalltag des Austauschschülers bzw. der Austauschschülerin teil. Der Austausch ist kostenneutral, da das französische Kind ja auch entsprechend von der deutschen Familie untergebracht und versorgt wird.

Die Organisation sowie die Auswahl der Teilnehmer liegen in der Hand des Kultusministeriums Baden-Württemberg. Die Bewerbung erfolgt jedoch an der Schule und interessierte Schülerinnen und Schüler werden dabei von einer Französisch-Lehrkraft betreut.  

Alle Austauschprogramme des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums können Sie hier anschauen:

Zuletzt aktualisiert am: 06.11.2018
Autor: Angele

Ende Inhaltsbereich



Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Konstanz
info@avh-konstanz.de
http://www.humboldt-konstanz.de/faecher/00060/00062/index.html?lang=de