Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator

Philosophie in der Kursstufe

Die Philosophie (gr.: Liebe zur Weisheit) befasst sich mit Fragen zu sich selbst, zur Welt, den Menschen und dem Leben, die sich von konkreten und praxisnahen Fragen des Alltags dadurch unterscheiden, dass sie mehrere Antworten zulassen und zum Nachdenken anregen. Man vergleiche eine alltägliche pragmatische Frage wie „Wo ist der nächste Supermarkt?“ und eine philosophische Frage wie die nach dem Sinn des Lebens.

Ethik ist eine Teildisziplin der Philosophie, in der es um das rechte Handeln und Verhalten des Menschen sich selbst, seinen Mitmenschen sowie der Umwelt gegenüber geht. Um Überschneidungen mit dem Schulfach Ethik zu vermeiden, behandeln wir im Philosophieunterricht v.a. Themen der theoretischen Philosophie wie der Erkenntnistheorie (Was kann ich über die Welt wissen? Wie kann ich zu sicherer Erkenntnis gelangen?), der Metaphysik (z.B. Fragen nach dem Sinn des Lebens, der Existenz Gottes, dem Unterschied zwischen Geist und Materie), der Sprachphilosophie, die die Beziehung zwischen Sprache, Denken und der Realität untersucht.

Im Philosophieunterricht wird der Schüler mit verschiedenen Lösungsansätzen diverser Denker konfrontiert, und u.a. anhand von Gedankenexperimenten und in Diskussionen mit den Mitschülern aufgefordert, seine eigene Position zu entwickeln und zu begründen.

Die Schüler können das Fach Philosophie für ein Jahr in der Kursstufe 1 wählen.



Zuletzt aktualisiert am: 05.10.2016
Autor: A. Chucholowski

Ende Inhaltsbereich



Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Konstanz
info@avh-konstanz.de
http://www.humboldt-konstanz.de/faecher/00044/00794/index.html?lang=de