Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator

SCHREIBENWIEDIERÖMER - INTABVLIS!

Am Mittwoch vor den Weihnachtsferien 2015 war unsere Lateinklasse 6bc im archäologischen Landesmuseum

Als erstes wurde uns gezeigt, wie eine archäologische Ausgrabungsstätte aussieht. Da gibt’s die Sachen, die schon vorher da waren und das, was die Archäologen mitbringen. Die Führerin hat uns das archäologische Arbeiten wie die Ermittlungen in einem Krimi erklärt, denn auch bei einer Ausgrabung sieht man nur noch die Spuren. Dann eine römische Fußbodenheizung, die nur im Badezimmer und im Esszimmer war. Die Heizung wurde nur dort verwendet, weil sie enorm viel Holz verbrauchte. Später wurden uns Schriftrollen gezeigt, aus Pergament und Papyrus. Natürlich auch die Schreibtäfelchen und der Stilus.
So, jetzt zum spannenden Teil. Schreibtäfelchen selber basteln!

Schritt 1: Zwei Holzplättchen, 4 lange und 4 kurze Latten, eine Unterlage und einen Hammer holen.
Schritt 2: Lang, kurz, kurz, lang - die Latten auf die Platten nageln.
Schritt 3: Löcher auf die Latten einzeichnen und mit einem Handbohrer durch die Platten bohren.
Schritt 4: Einen Stilus sägen.
Schritt 5: Ecken, Kanten und den Stilus glatt schleifen.
Schritt 6: Täfelchen mit Wachs auslegen und mit einer Lederschnur zusammenbinden.

Wir hatten viel Zeit zum Basteln, was sehr lustig war. Und mir hat gut gefallen, dass jeder jedem geholfen hat.
Spaß in allen Schritten dabei! Am Schluss haben alle nur noch geschrieben…

Teresa Berthold, 6b
Typ: PPT
Bildergalerie zum Ausflug ins ALM (Dezember 2015)
Letzte Änderung: 13.03.2016 | Grösse: 703 kb | Typ: PPT


Zuletzt aktualisiert am: 13.03.2016
Autor: Englisch

Ende Inhaltsbereich



Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Konstanz
info@avh-konstanz.de
http://www.humboldt-konstanz.de/faecher/00009/00670/index.html?lang=de